Spielregeln

Die Grundlage für unser Geschäftsmodell und somit die Lieferung von Socialmedia Dienstleistungen (Services) sind folgende Rechtstexte:

Diese Regeln wurden von einem Anwalt erstellt und stellen formal juristisch die Grundlage für die Erbringung unserer Leistungen und die damit verbundenen, vom Kunden bei der Bestellung zu akzeptierenden, Regeln.

Unser Verhaltenskodex

Wir arbeiten professionell, aufrichtig, zuverlässig und schnellstmöglich. Wir arbeiten nach dem Quid Pro Quo Prinzip, d.h. da wir Dienstleistungen ausführen, sind wir auf dem Prinzip Geben und Nehmen angewiesen, wie unsere Kunden auch, denn die Beschaffung und zuverlässige 24/7 Zustellung unserer Dienste ist ein komplexer technischer Prozess. Wir erwarten von unseren Kunden Fairness, Höflichkeit und Respekt - das geben wir ebenso jedem Kunden, der uns so begegnet - versprochen!

Unredliches / betrügerisches Verhalten

Trotz der vielen vertraglichen Regelungen unseres Bestellprozess machen wir jedoch immer wieder die Feststellung, dass einige, wenige Käufer unseren Service unredlich oder betrügerisch ausnutzen wollen. Personen, die sich followersheaven.de gegenüber betrügerisch bzw. täuschend verhalten, schließen wir mit sofortiger Wirkung von unserem Service aus und erteilen Hausverbot auf Lebenszeit. Die Personen werden in einer sogenannten Ausschlussliste / Sperrliste von uns geführt. Der Versuch diese technisch zu umgehen, wird mit Strafanzeige geahndet.

Wir informieren auf dieser Seite über Verstöße & Täuschungsversuche, die zur sofortigem Ausschluss von unserem Service & lebenslänglicher technischer Sperrung führen:

  • PayPal: PayPal ermöglicht über die Eröffnung eines sogenannten "Falls / Dispute", die erzwungene Rückerstattung des gezahlten Betrages unabhängig ob Lieferung erfolgte oder nicht. Dies ist eine wiederkehrende Masche von Betrügern. Die Eröffnung eines PayPal Falles ohne uns vorher per Support Anfrage informiert zu haben, führt zum sofortigen Ausschluss. PayPal Fälle zu Eröffnen, trotz Erhalt einer Lieferung ist eine üble Masche und schadet übrigens auch Eurem PayPal Konto, da Euer Verhalten gemessen wird und ihr Ausschluss bei PayPal riskiert.
  • Fondy: Eröffnung eines Chargeback bei unserem Kreditkartenanbieter führt ebenfalls zur sofortigen Sperrung. Ebenfalls wird der Versuch eine gestohlene Kreditkartennummer zu verwenden ebenfalls mit lebenslanger Sperrung bestraft
  • Manche Personen versuchen durch unangemessene  Beschwerden mehr Leistungen von uns zu erschleichen ("Likes sind nicht angekommen", "Euer Refill funktioniert nicht" usw.) Für diese Personen zum Verständnis: unser System ist vollelektronisch, wir bekommen es mit, wenn Lieferungen unvollständig sind, wir messen jedoch auch exakt, wenn Lieferungen vollständig ausgeliefert sind. Diejenigen, die es versuchen Ihre Betrugs- und Lügenmasche, die schon wahnsinnig gut bei anderen Shops funktioniert hat, bei uns zu platzieren, werden auf Lebenszeit von unseren Diensten ausgeschlossen
  • Kommunikationsform: man kann mit uns über alles Reden. Aber bitte in einem angemessenem Ton, wer pöbelt fliegt raus - das ist sogar in jeder Bierkneipe so.
    Unangemessene Kommunikationsform ist:
    • Großbuchstaben: diese stellen Geschrei dar. Wir lassen uns nicht anschreien
    • Ausrufezeichen: stellt Geschrei dar. Wir lassen uns nicht anschreien
    • Drohungen, Imperativ oder Beleidigungen: kommt nicht in Frage - das geht überhaupt nicht

Kurzum: seid nett zu uns und wir sind nett zu Euch :-)